Grad, in dem ein System, Produkt oder eine Komponente bestimmte Funktionen unter bestimmten Bedingungen für einen bestimmten Zeitraum ausführt.

Reifegrad

Grad, in dem ein System, ein Produkt oder eine Komponente die Anforderungen an die Zuverlässigkeit im normalen Betrieb erfüllt.

Verfügbarkeit

Grad, in dem ein System, ein Produkt oder eine Komponente betriebsbereit ist und bei Bedarf zur Verwendung verfügbar ist.

Fehlertoleranz

Grad, in dem ein System, Produkt oder eine Komponente trotz Hardware- oder Softwarefehlern bestimmungsgemäß funktioniert.

Wiederherstellbarkeit

Grad, in dem ein Produkt oder System im Falle einer Unterbrechung oder eines Ausfalls die direkt betroffenen Daten wiederherstellen und den gewünschten Zustand des Systems wiederherstellen kann.